Informationen zu Mensa, Bibliothek, Semesterticket und ZDV

Mensa

Die Mensa wird vom Studierendenwerk Mainz getragen und bietet ein vergünstigten Mittagessen für Studierende an.

Die Zentralmensa befindet sich im Staudingerweg in der Nähe des Neubaus Chemie und ist in zwei Teile gegliedert. Im Obergeschoss befindet sich der Eingangsbereich und die "Mens@ria", die ganztägig geöffnet ist und neben einem warmen Essen auch eine Reihe von Snacks bereithält. Hier kann bar oder mit der Studikarte bezahlt werden.

Im Erdgeschoss befindet sich die eigentliche Mensa, die an Werktagen von 11.30 bis 14.30 Uhr geöffnet ist. Hier bekommt man an vier Theken jeden Tag eine Auswahl von verschiedenen Gerichten, es wird auch täglich mindestens ein vegetarisches Gericht angeboten. In der Mensa kann ausschließlich mit der Studikarte gezahlt werden, Bargeld wird nicht akzeptiert. Mensa und Mens@ria sind ganzjährig geöffnet, jedoch sind in den vorlesungsfreien Zeiten nicht immer alle Theken geöffnet.

Studikarten bekommt ihr für € 2,50 unter Vorlage eures Studierendenausweises in dem kleinen Häuschen im Eingangsbereich, das zu den Öffnungszeiten der Mensa besetzt ist. In der Mensa, im ZDV und der Zentralbibliothek findet ihr Automaten, an denen ihr mit Geldscheinen das Guthaben auf der Karte auffüllen könnt.

Den jeweils aktuellen Speiseplan findet ihr hier.

Universitätsbibliothek

Im Jakob-Welder-Weg, unweit des Instituts für Physikalische Chemie, befindet sich die Universitätsbibliothek. Sie umfasst eine Lehrbuchsammlung, einen Lesesaal und einen Computerpool mit Druck- und Kopiermöglichkeiten.

Aus der nach Fächern gegliederten Lehrbuchsammlung können Bücher für den Zeitraum von 4 Wochen ausgeliehen werden, hierfür muss man beim ersten Mal einen Benutzerausweis beantragen, was am Hauptschalter in der Zentralbibliothek möglich ist.

Im Erdgeschoss des Neubaus Chemie befindet sich die Bereichsbibliothek Physik, Mathematik und Chemie (PMC), die alle wichtigen Journale als Monographien zum Kopieren bereithält und eine große Sammlung von spezielleren Fachbüchern, die größtenteils ausgeliehen werden können.

Seit einiger Zeit ist es übrigens möglich, in der Zentralbibliothek entliehene Bücher in der PMC zurückzugeben und umgekehrt.

Im Onlinekatalog könnt ihr den kompletten Bestand durchsuchen und erfahrt neben der Stellnummer, die das Auffinden von Büchern erleichtert, auch den aktuellen Ausleihstatus.

Auf der Internetseite der Universitätsbibliothek könnt ihr übrigens auch die Rückgabefrist eurer ausgeliehenen Bücher verlängern, sollte es sich nicht u.a. um Bücher aus der Lehrbuchsammlung handeln.

Semesterticket

Wenn ihr den Semesterbeitrag überwiesen habt und eingeschrieben seid, habt ihr mit eurem Studierendenausweis auch gleichzeitig das Semesterticket. Es gilt im Bereich des RMV und des RNN, ferner in den Übergangstarifgebieten des RMV mit dem VRN, jedoch nicht in den sonstigen Übergangsgebieten des RMV. Einen genauen Plan des Gültigkeitsbereichs findet ihr hier.

Das Semesterticket berechtigt euch zu beliebig vielen Fahrten mit Bus, Straßenbahn und in der 2. Klasse des DB Regionalverkehrs (RE, RB und S) im Gültigkeitsbereich. Im IC/EC und im ICE gilt das Ticket nicht, es ist auch nicht möglich, einen Zuschlag für IC/EC/ICE oder die erste Klasse zu erwerben.

Bei einer Fahrscheinkontrolle ist zu beachten, dass der Studierendenausweis nur in Verbindung mit mit einem amtlichen Lichtbildausweis (Personalausweis, Reisepass, Führerschein o. ä.) gültig ist. Könnt ihr euch bei einer Kontrolle nicht entsprechend ausweisen, dürfen die Kontrolleure euer Semesterticket einziehen! In dem Fall werden Bearbeitungsgebühren der Verkehrsbetriebe fällig nebst den Kosten für die Neuausstellung des Studierendenausweises. Ferner darf der Studierendenausweis auch nicht laminiert werden.

Die Fahrradmitnahme ist im RMV grundsätzlich kostenlos, jedoch kann sie auf Fahrten im Berufs- oder Schulbusverkehr aus Platzgründen verweigert werden. Ebenso haben Rollstuhlfahrer und Kinderwagen Vorrang vor Fahrrädern. Im RNN ist die Fahrradmitnahme werktags ab 9.00 Uhr und sonst ganztägig kostenlos. Auf den ORN-Linien ist an Schultagen zwischen 11.30 und 14.00 Uhr keine Fahrradmitnahme möglich.

Mehr Informationen über das Semesterticket gibt es unter www.studiticket.de und auf der Homepage des AStA.

ZDV

Im Zentrum für Datenverarbeitung (1.Stock, Nat.Fak, Gebäude neben der Muschel) könnt ihr euren ZDV-Account freischalten, in einem der PC-Pools ins Internet, Drucken, oder auch Kopieren.
Kopieren könnt ihr inzwischen mit der Studikarte als Zahlungsmittel oder Bargeld , in der UB, ZDV, PMC...

Wenn ihr etwas ausdrucken möchtet, lohnt es sich dies im ZDV zu machen. Jeder Studierende erhält pro Semester ein Freikontingent von bis zu 2,50€ für Druckaufträge im ZDV - wollt ihr also in der Universitätsbibliothek drucken, müsst ihr schon vorher euer Druckkonto mit eurer Studikarte aufladen. Die genauen Preise findet ihr hier und hier.

Ihr braucht zum Protokollschreiben ect lizenzierte Programme? Kein Problem! Greif auf den Remotedesktop zu!

Ihr wollt anderen Datein zur Verfügung stellen ? Dann nutzt doch Fileshare! (Verfällt nach spätestens zwei Monaten)